Xubuntu…. Neuland…

Arbeitsfläche 1_041Heute hat mich mal wieder die Neugier gepackt und ich hab mein Ubuntu auf Xubuntu umgemodelt… da Xubuntu unter der Haube recht ähnlich tickt wie Ubuntu, ist das ohne weiteres „schmutzig“ möglich, also ein Umstellen der Desktop-Umgebung ohne gleich das ganze System neu aufzusetzen.

Gewürzt hab ich das ganze vorerst mit ein bisschen Conky. Ansonsten alles beim Alten… bin mal gespannt, wie sichs so macht. Auf Anhieb ists erstmal ungewohnt weil arg schlicht, aber das hat seine Vorteile. Vor allem ists wieder ein kleiner Schritt hin zu mehr „Freiheit“ da Xubuntu nochmal weniger Netzzugriff (Ubuntu one, Amazon etc.) an den Tag legt, als das native Ubuntu.

(No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.