Intelligentes Fernsehen (1)

Heute habe ich ein interessantes Zitat für Euch… gefallen in einer namhaften Polit-Talksendung der ehrenwerten öffentlich rechtlichen… den Zusammenhang will ich garnicht näher nennen… ich zitiere einfach mal:

„In Deutschland gibt es ca. 650.000 alleinerziehende Mütter, die meisten davon Frauen!“

Tja… das ist doch wirklich eine schreinende Ungerechtigkeit, die den Verfall unserer hoch entwickelten Gesellschaft auf den Punkt bringt … wobei ich anmerken möchte, dass meinen Beobachtungen nach bei den alleinerziehenden da nicht Schluss gemacht werden kann… nein, auch bei den klassischen Familien ist in der so schwer gebeutelten Gruppe der Mütter ein geradezu erschreckend geringer Anteil an Männern zu verzeichnen! Und diese Ungerechtigkeit zieht sich vehement durch alle Gesellschaftsschichten!

Vielleicht, nein… ganz bestimmt sollte die Politik hier eingreifen! Eine Art Männerquote wäre wohl ein probates Mittel, nach der mindestens… sagen wir mal 5% für den Anfang… also nach der mindestens 5% der Mütter männlichen Geschlechts zu sein haben…

Wir sollten es gemeinsam fordern: Männer, bekennt Euch zur Mutterschaft!

So viel dazu… zum Glück haben wir die Öffis…

lg

Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.