Das kleine Kino um die Ecke…

Unser kleines Zeven hat ein kleines Kino.

Irgendwann heisst es vielleicht „hatte mal“ statt „hat“.

Supergut besucht ist das Kino anbetrachts der dicken Konkurrenz von Multiplexxen allenthalben eh schon nicht, bestenfalls Familien mit kleinen Kindern verirren sich mal auf den einen oder anderen Wochenendtag dorthin.

Wagt man sich tatsächlich mal für einen Blockbuster hinein, sitzt man meist sehr verloren in den Reihen.

Frage: Auch wenn es klein ist, ist es nicht schön, dass Zeven ein eigenes kleines Kino hat? Das Kino in ROW ist schon vor einiger Zeit einem Lidl gewichen, nachdem es davor ähnlich um es bestellt war, wie nun hier in Zeven.

Ich finde es gut, dass wir dieses kleine Kino haben, das wir zu Fuß aufsuchen können, um anschliessend noch ein Bierchen im Turm zu schlürfen oder im Pott zu versacken. Ich finde, wir sollten das mehr nutzen, so dass auch wenn die jetzigen Besitzer irgendwann nicht mehr weitermachen unser kleines Kino interessant genug bleibt, jemanden zu finden, der es weiterführt.

Wollte ich mal loswerden und dazu aufrufen, regionale, kleine Kinos auch zu nutzen 🙂 Ansonsten basteln wir uns selber unser zentralisiertes System, denn das gilt natürlich nicht nur für Kinos. Immer mehr Bereiche wandern ab in größere Städte und verschwinden aus dem Stadtbild ländlicher Gegenden… und am Ende heulen wir, weil nichts mehr da ist…

(No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.