mdf/mds – Datei in iso umwandeln

Nur mal eben so… solltet Ihr in die Verlegenheit kommen, ein mdf/mds file (ich meine, das ist das Image-Format von einem alkoholischen Brennprogramm) in ein iso-file umwandeln zu müssen, so funktioniert das zumindest unter Ubuntu recht einfach, indem man die Dateiendung der mdf-file einfach in .iso ändert, das ganze ist dann mountbar und funktioniert einwandfrei.

Sieht für mich so aus, als wären die Formate technisch identisch….

lg

Marc

Nachtrag: Stelle gerade fest, dass mdf/mds offenbar noch einige „Goodies“ für kopiergeschützte Inhalte bietet, die Iso nicht beherrscht… von daher gilt obiger Tip wahrscheinlich nur für nicht davon betroffene Dateien. Zumindest machts Sinn, das Umbenennen erstmal zu probieren.

Alternativ kann das mdf image wohl auch mit isobuster geöffnet werden.

(1 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.