Ich bin nicht krank…. so ein Glück…

dampfeDie EU hat sich zu einer neuen Tabakrichtlinie durchgerungen und siehe da, zumindest wenn es um das Thema Dampfen geht, scheint sowas wie gesunder Menschenverstand obsiegt zu haben und Dystopien wie die Reduzierung auf Nikotin- und Aromafreie Liquids sowie die Abwanderung als Arzneimittel in Apotheken sind vom Tisch.

Hier kurz die Kernpunkte der neuen Regulierung für Euch zusammengefasst:

  • Hardware ist kein Medizinprodukt
  • Liquid ist Arzneimittel
  • Aromen sind zugelassen
  • keine Apothekenpflicht
  • Liquids mit Nikotingehalt bis inkl. 30 mg/ml sind OK
  • Inhaltsstoffe müssen Behörden deklariert werden
  • Beipackzettel und Verpackung mit Warnhinweisen
  • Abgabe ab 18 Jahren

Im Wesentlichen dürfte sich der Dampfenverkauf damit nicht relevant verändern, bleibt abzuwarten, ob der zusätzliche Aufwand sich im Liquidpreis niederschlägt. Warten wir es ab.

Angenehm bleibt am Ende, dass niemand das Genussmittel Dampfe hier zum Arzneimittel und den Dampfer an sich damit für krank erklärt.

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.